Pooh-log

basteln - Pooh-(B)Log - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Basteln

TiPP: DIY-Geschenkideenbox

Die DIY-Geschenkideenbox ist eine wahre Zauberkiste. Sie liefert originelle Bastelanleitungen für Materialien, die normalerweise keine Verwendung mehr finden und im Müll landen. Das interaktive Tool fördert so die Kreativität und nähert sich ganz nebenbei und auf spielerische Weise dem Thema "Recycling" an. Nach drei einfachen Klicks gelangt man zu einer liebevoll gestalteten Anleitung und schon kann das Bastelvergnügen losgehen. Ein altes Marmeladenglas wird zu einer Schneekugel oder Konservendosen im Handumdrehen zu leuchtenden Windlichtern. Und das wohl beste daran: Alle Anleitungen stehen auf http://www.erlebnisgeschenke.de/ideenbox/ kostenlos und ohne vorherige Anmeldung zum Download bereit.




Nickname 23.06.2014, 11.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bastel dir deinen Minion

Gerade eben entdeckt:
Bastelvorlagen für dein Minion findest du hier. (Link wurde entfernt - Bastelanleitung ist nicht mehr verfügbar)

Viel Spaß :-) und vielleicht magst du mir ein Bild von deinem gebastelten Minion schicken (Pooh(B)log-Mail)?


Nachtrag: Schönen Gruß von den Minions und sie freuen sich auf viele, viele Bilder von den Basteleien!!!

facebook-Auszug:




Nickname 31.08.2010, 10.00 | (6/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Toy Story 3 Fanbuch



Unbedingt mal > HIER vorbeischauen: Alienmasken, Türschilder, Memory und vieles mehr zum Basteln rund um ToyStory gibt es zum Herunterladen.
© Images Disney

Nickname 16.07.2010, 19.18 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bastelvorschläge

Bei Tempo kannst du dir ein 12seitiges Pdf herunterladen, das mit verschiedenen Basteltipps, Spielideen, Buchtipps, uvm. gefüllt ist.

Zum Pdf "Tempos kreative Welt" >>>

Für das Pdf brauchst du einen Adobe Acrobat Reader, den du dir bei Adobe kostenlos herunterladen und installieren kannst.

Nickname 14.05.2006, 07.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Weihnachtliches Fensterbild



Du brauchst:
Schwarzes Tonpapier
einen Teller oder etwas anderes Rundes
Regenbogentransparentpapier
Prickelnadel oder große Nadel
weißen Buntstift
Korkunterlage oder altes Teppichstück
Klebstoff
Schere

Und so geht es:
Leg den Teller auf das Tonpapier und zeichne mit dem weißen Stift die Kontur des Tellers nach. Dann schneidest du den entstandenen Kreis aus. Anschliessend zeichnest du dir verschiedene weihnachtliche Motive auf den Tonpapierkreis. Und nun legst du deinen Kreis auf das Teppichstück oder die Korkplatte und stichst mit der Nadel kleine Löcher entlang deiner gezeichneten Weihnachtsmotive. Die Stiche müssen ganz nah beieinander liegen. Wenn du alle Motive "ausgeprickelt" hast, kannst du sie ganz einfach herauslösen. So, nun hinterklebst du alle Motive mit deinem Regenbogentransparentpapier - entweder schneidest du kleine Stücke davon aus oder du nimmst dir noch einmal den Teller zur Hilfe und zeichnest wieder die Kontur nach. Auf dein Fensterbild kleben - fertig. 

Nickname 20.12.2004, 11.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Weihnachtsbastelei

Weihnachtszeit - Nüssezeit :-)
Hast du schon einmal eine Krippe aus Walnussschalen gebastelt?

Du brauchst:
6 halbe Walnussschalen
Klebstoff
schwarzen Tonkarton
weiße Papierreste
Buntstifte
gut deckende Malfarbe
Watte und braunen Filz, oder Stroh, oder Zauberwolle
Wollfäden
Schere

>>> Zur Großansicht <<<

Und so geht es:
Walnussschalen anmalen (als Beispiel kannst du gerne meine Krippe nehmen) und trocknen lassen. Für den Esel und den Ochsen kurze Wollfäden als Schwanz in die offene Seite der Walnuss kleben. Die Walnusshälfte für das Schaf mit Watte bekleben. In die Walnusshälfte für das Jesuskind Filz oder ähnliches kleben (damit es wie Heu oder Stroh aussieht).
Anschliessend werden alle Walnusshälften auf das schwarze Tonpapier geklebt. Du mußt darauf achten, dass du um jede Walnusshälfte so viel Platz lässt, damit du noch Gesichter und Beine dazu malen kannst. Auf die weißen Papierreste zeichnest du dir das Jesuskind und schneidest es aus. In die Krippe kleben und nun das ganze Bild hübsch anmalen - mit Sternen, einem Strohboden und was du in deiner Krippe haben möchtest.

Nickname 20.12.2004, 11.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein eigenes Aquarium

... kannst du dir selbst basteln und dazu brauchst du nur wenige Materialien.

Du benötigst:

Moosgummireste, Klebstoff (nicht wasserlöslich), Muscheln, ein großes Einweckglas, einen Stein,  einen Nylonfaden und natürlich Wasser.

Aus den Moosgummiresten schneidest du dir einen Fisch aus. Der Körper und die Flossen können unterschiedliche Farben haben. Körper und Flossen klebst du aneinander. Mit einem wasserfesten Stift zeichnest du die Schuppen und das Gesicht des Fisches.

In die Bauchflosse stichst du ein kleines Loch (aber vorsicht - nicht pieksen). Nun nimmst du den Nylonfaden und bindest an dem einen Ende den Stein fest, das andere Ende kommt durch das Loch der Fischflosse. Der Faden sollte höchstens halb so lang sein, wie das Glas hoch.

Kannst du dir denken, warum der Fisch an Faden und Stein befestigt wird? 

Richtig! Moosgummi schwimmt im Wasser oben - und der fertige Fisch würde auf dem Wasser liegen, wenn er nicht am Stein befestigt wäre.

Nun geht es weiter ... in dein Glas legst du die Muscheln (es können auch gewaschene Steine sein) und deinen Fisch (ist er festgebunden?). Zum Schluss füllst du ganz langsam das Wasser in das Glas und wenn das Glas voll ist, wirst du sehen, wie schön dein Fisch im Wasser schwimmt. Damit das Wasser nicht trübe wird, gibst du am besten noch ein paar Tropfen Spülmittel dazu.

 



 

Nickname 12.07.2004, 18.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schuhe basteln

Hin und wieder schau ich mir die Sendung Löwenzahn mit dem Peter Lustig an - finde ich total interessant, weil ich dabei auch noch immer viel Neues erfahre.

Gestern gings um Schuhe... der Peter wollte seine Lieblingsschuhe anziehen und mußte feststellen, dass die ziemlich kaputt waren. Nun wollte er sie richten lassen und hat sich vom Schuster zeigen lassen, wie Schuhe hergestellt werden. Sehr interessant und soviel Arbeit.

Toll fand ich seinen Basteltipp - eigene Schuhe basteln. Naja.. richtige Schuhe sind das nicht, aber sowas wie "Urschuhe" - besser gesagt, Schlappen..

Es ist ganz einfach:
Du brauchst dazu einen etwas dickeren Moosgummi, eine Schere und natürlich die eigenen Füsse.
Erst stellst du deinen Fuss auf den Moosgummi, zeichnest die Kontur nach (ruhig ein bisschen grösser). Danach schneidest du die Zeichnung aus. Nun, mit der Platte alleine hast du natürlich noch keinen Schuh - also kommen noch weitere Linien dazu - wie du auf dem Bild sehen kannst.

Nun klappst du die Lasche (zwischen den Zehen) Richtung Bein, die Schlaufe (von der Ferse) wird Richtung Zehen gebogen. In die Fersenschlaufe machst du mit der Schere einen kleinen Schlitz und da hindurch wird die Zehenlasche gesteckt.

Fertig!

Bei KiKa-Löwenzahn gibt es noch vieles mehr zum Thema "Schuhe" - vielleicht magst du ja dort vorbeischauen

Zur Löwenzahnseite >>>

Eine Schuhfarbrik besichtigen >>>

.. oder ein Schuhmuseum besuchen >>>

Nickname 21.06.2004, 11.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tischkarten

Heute gibt es wieder etwas zum Basteln - so könntest du am Sonntagmorgen den Frühstückstisch mit lustigen Tischkarten dekorieren. Viel Spaß beim Basteln :-)

Ach ja - diesen Bastelvorschlag findest du auf meiner Winnie Pooh Seite und wenn du auf das Bild klickst, bist auch schon auf der richtigen Seite...:-)



Nickname 05.09.2003, 13.12 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Noch ein Bastelvorschlag

Da landete eben eine tolle Idee in meinem Postfach:

Heisse Kisten - ein Sonnenofen aus Pappkartons-
In der Mail ist zu lesen: In manchen Weltgegenden ist die Stromversorgung miserabel, aber das Wetter gut. Dort haben viele Menschen aus der Not eine Tugend gemacht: Sie kochen mit Sonnenenergie. Das könnt ihr auch! Wir zeigen euch, wie ...
Wie das geht zeigt euch die ExperimenteEcke von GEOlino

Nickname 20.08.2003, 20.27 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Dies und Das
Winnie Puuh - 2011





Tiggers grosses
Abenteuer
(2002)





Ferkels großes Abenteuer
(2003)





Heffalump - ein neuer Freund 
für Winnie Pooh (2005)




Shoutbox

Captcha Abfrage



Anne
Schöne Seite! topf
12.3.2015-12:57
Ben
Pooh ist klasse!
2.6.2010-23:53
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:48
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:45
Lisa
Hallo!Ich find es hier ganz supertoll! Winnie Puh und seine Freunde sind einfach klasse! winnie1 eeyore
5.6.2008-13:55