Pooh-log

conni-und-das-ponyabenteuer - Pooh-(B)Log - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Conni und das Ponyabenteuer

Am 26.02.2016 veröffentlichte Universal Music Family Entertainment/Karussell das 47. Conni-Hörspiel "Conni und das Ponyabenteuer" nach dem gleichnamigen Buch von Julia Böhme. 

Die Fans kommen außerdem in den Genuss des nigelnagelneuen Conny-Titelsongs. Der Ohrwurm "Meine beste Freundin Conni" ist erstmals auf dieser Hörspielfolge zu hören und kommt frisch und modern daher!

Das Hörspiel hat eine Spieldauer von ca. 62 Minuten und wird für Kinder ab ca. 5 Jahren empfohlen.


Inhalt: Conni und Anna sind begeistert! Herr und Frau Behrens, die einen Ponyhof betreiben, nehmen sie mit auf eine viertägige Reit-Tour durch die wunderschöne Heidelandschaft. Das Tolle ist, dass sie Tag und Nacht mit den Ponys unterwegs sind, immer neue Wege reiten und in Zelten schlafen. Ausgangspunkt ist der Reiterhof, wo sie direkt die erste schöne Überraschung erleben, denn auch Max, Liska, Lars, Moritz und das blinde Mädchen Celina sind mit von der Partie. Da ist ja die ganze Bande wieder zusammen! Der Planwagen wird gepackt und los geht es in die Natur.
Sie baden mit den Ponys im See, machen einen Ausflug zu den Hünengräbern, gehen mit Förster Seibert durch den Wald und finden sogar eine Wolfsspur. Dann passiert eine echte Katastrophe: Ein herbeifahrender Zug hupt so laut, dass Pony Baltasar, das den Planwagen zieht, scheut und sich aufbäumt. Der Wagen kippt um und die Achse bricht. Zum Glück wird niemand ernsthaft verletzt. Eigentlich wäre die kleine Reiterfreizeit damit zu Ende, aber Frau Behrens organisiert eine Übernachtung in der Scheune. Ohne Zelte und nur mit ganz wenig Gepäck geht es weiter zur letzten Station, einem Heidschnucken-Hof. Als Anna dort erfährt, dass ihr Hund Nicky von zu Hause ausgerissen ist, will sie die Tour am liebsten sofort abbrechen. Ihre Eltern wollen sie aber noch nicht abholen. Also machen Anna und Conni es sich im Heu gemütlich. Mitten in der Nacht hören sie ein Tier um die Scheune streunen. Ob das einer der Wölfe ist, von denen Förster Seibert erzählt hat? Plötzlich hört Anna ein vertrautes Bellen...  und am nächsten Morgen staunen die anderen nicht schlecht!

Weitere Informationen zur Conni-Welt findest du auf www.karussell.de/Conni


Nickname 18.07.2016, 12.00

Ich wünsche zu diesem Beitrag keine Kommentare, danke!