Pooh-log

tierwelt - Pooh-(B)Log - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Tierwelt

Herbst - Laubbewohner

herbst10.jpgHabt ihrs auch schon bemerkt? Die Bäume werden immer kahler.

Als ich heute nach draussen geschaut habe, ist mir das ganz besonders aufgefallen. Inzwischen liegen mehr Blätter auf der Strasse und auf den Wegen als es noch Blätter an den Bäumen gibt. Ich war ganz erstaunt, wie schnell das geht. Auf meinem Bild könnt ihr es recht gut sehen.

Mit dem vielen Laub kommen bei uns hier Hamburg die Laubburschen, die Stadtreinigung, die mit großen Laubsaubern, die vielen Blätter entsorgen. Das lärmt mächtig, denn sie sind mit großen Laubsaugern unterwegs. Bis zu 15 000 Tonnen Blätter von den ca. 245 000 Hamburger Strassenbäumen müssen entsorgt werden.

Wichtig ist, dass wir Menschen aber auch an die Tiere denken, die sich im Winter gerne in Laubhaufen zurückziehen. Es gibt einige Laubbewohner, denen wir über den Winter helfen können.

Der Grasfrosch: Mit den optimalsten Lebensbedingungen kann ein Grasfrosch gut 10 Jahre alt werden. Da darf aber kein harter Winter dazwischen kommen. Im Winter verfällt der Grasfrosch in eine Winterstarre.  (> bei Wikipedia)

Die Waldeidechse: Ab September verkriecht sich die Waldeidechse besonders gerne in Laubhaufen.  Darin hält sie langen Winterschlaf. Erst Ende März krabbelt sie aus ihrem Winterquartier hervor. (> bei Wikipedia)

blindschleiche.jpgDie Blindschleiche: Ihr Name ist ganz schön irreführend. Sie ist z.b. nicht blind sondern kann sehr gut sehen. Obwohl sie wie ein Schlange aussieht, ist sie eine Echsenart. Sie wird bis zu 50 cm lang und kann bis zu 50 Jahre alt werden! Im Winter verfällt sie in eine Art Starrezustand.
(> bei Wikipedia)

Die Spitzmaus: Obwohl die Spitzmaus wie ein Maus aussieht gehört sie nicht zu den Nagetieren sondern zur Ordnung der Insektenfresser. Jeden Tag frisst das kleine Tierchen so viele Insekten, wie sie an Gewicht auf
die Waage bringt. (> bei Wikipedia)

igel.jpgDer Igel: Bis zu 8 000 Stacheln bekleiden den niedlichen Genossen mit den kurzen Beinen. Er ist meist in der Dämmerung oder in der Nacht unterwegs. Der Igel hält Winterschlaf und braucht dafür natürlich ein geeignetes Winterquartier. Der Igel gehört zu den besonders geschützten Arten und lt. Bundesnaturschutzgesetz darf man diese Tiere nur im Krankheitsfall oder wenn sie verletzt sind, der Natur entnehmen um sie gesund zu pflegen.  Wer einen Garten hat, kann dem Igel sicher ein Winterquartier einrichten. Im Handel gibt es dafür sogar spezielle Igelhäuschen.  (>bei Wikipedia)

marienkaefer.jpgDer Marienkäfer: Wer kennt ihn nicht, den Glückskäfer mit den schwarzen Punkten. Er mag gerne in Laubhaufen überwintern - aber er mag auch Fensterritzen sehr gerne. Die Anzahl der Punkte des Marienkäfer sagen nicht wie alt er ist, sondern charakterisiert eine Art. Die Anzahl der Punkte verändert sich im Laufe eines Marienkäferlebens nicht.  (>bei Wikipedia)

Der Engerling: Auch Engerlinge lieben zum Überwintern Laubhaufen. Im Frühling verwandeln sie sich - in einen schönen Käfer. Und bis dahin "eine angenehme Winterruhe"  (> bei Wikipedia)



Im Herbst: > Pflanze eine Eiche

Nickname 10.11.2010, 00.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Dies und Das
Winnie Puuh - 2011





Tiggers grosses
Abenteuer
(2002)





Ferkels großes Abenteuer
(2003)





Heffalump - ein neuer Freund 
für Winnie Pooh (2005)




Shoutbox

Captcha Abfrage



Anne
Schöne Seite! topf
12.3.2015-12:57
Ben
Pooh ist klasse!
2.6.2010-23:53
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:48
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:45
Lisa
Hallo!Ich find es hier ganz supertoll! Winnie Puh und seine Freunde sind einfach klasse! winnie1 eeyore
5.6.2008-13:55