Pooh-log

geschichten - Pooh-(B)Log - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Geschichten

Der Drachen-Oscar 2006

Bei einer feierlichen Preisverleihung erhielten am 5. Mai 2006 drei Schülerinnen der Grundschule Vögelsen im Landkreis Lüneburg gemeinsam den ersten Preis von Klett Lernen und Wissen für ihre Geschichte "Der kleine Lerndrache feiert seinen 10. Geburtstag". Der Drachen-Oscar wurde damit zum 7. Mal vergeben. Der Schreibwettbewerb wird alljährlich bundesweit für GundschülerInnen ausgeschrieben.
Mit der Ausschreibung will der Verlag junge Schreibtalente fördern und Schüler dazu anregen ihre schriftstellerische Kreativität zu entfalten.

Die Siegergeschichte wird vom Verlag illustriert. In einer Auflage von 90 000 Exemplaren ist die Geschichte ab 5. Mai im Buchhandel kostenlos erhältlich. 


Start der Ausschreibung für den Drachen-Oscar 2007: Mai 2006
Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2006.
Teilnehmerkarten sind im Buchhandel oder beim Kundenservice des Ernst Klett Verlages (kundenservice@klett.de oder 0711/6672-1333) erhältlich.

Mehr zu diesem Thema bei TeachersNews oder Bildungsklick.de

Nickname 08.05.2006, 12.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kinder lieben Märchen und Geschichten



http://www.kindergeschichtenseite.de/

Auf dieser Seite findest du verschiedene Geschichten: AktivGeschichten (die zum Mitspielen einladen), NachtGeschichten, OnlineMärchen und auch Buchtipps. Mir gefällt diese Seite sehr gut. Sie ist freundlich und auch sehr übersichtlich. Viel Spaß.

Nickname 21.02.2004, 13.02 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Heut hab ich den kleinen König besucht

Und besonders gut haben mir seine Geschichten gefallen - vielleicht müsste man auf der Seite des kleinen Königs mal ein bisschen aufräumen - irgendwie muß die königliche Putzkolonne Urlaub haben... hmmm.. aber wie gesagt, die Geschichten sind toll.

Nickname 27.09.2003, 13.21 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bildergeschichte - Lumbri

Lumbri der kleine Regenwurm erzählt seine Geschichte....



Willst du bei einem kleinen Regenwurmquiz mitmachen?

Nickname 19.09.2003, 14.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wenn kleine Schafe schlafen

 

Wenn kleine Schafe schlafen gehen
können sie am Himmel die Sterne sehen.


Sie liegen ganz nah an Mama Schafs Bauch
meist neben einem Holunderstrauch.


Der duftet so herrlich und fein
und dabei schlafen die Schäfchen dann ein.


Sie träumen sich zu den Wolken hinauf
denn dort beginnt der Traumschäfchens Lauf.


Sie hoppeln-di-poppeln auf den Wolkenbergen
begegnen dabei den Sternenzwergen.


Der Mond strahlt über sein silbernes Gesicht
und freut sich über Schäfchen und Wicht.


Doch schon ist die Morgensonne am Himmel zu sehn`
wie schade - denn nun heißt`s : Nach Hause gehn`.


Sie winken sich noch fröhlich zu -
und auf einmal - ist Stille und Ruh`....




Nickname 02.09.2003, 14.41 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der kleine Zauberer zaubert die ganze Welt

Hinter den Bergen, bei den blauen Tannen, dort, wo die struppigen Raben ihre Rabenlieder krächzen, lebt der große Zauberer. Er wohnt im Wipfel eines uralten Baumes, und wenn es regnet, zaubert er sich ein Haus. Er braucht nur "Hokuspokus Simsalabim" zu sagen. So einfach ist das.

"Hör zu", sprach der grosse Zauberer eines Tages zum kleinen Zauberer, der sein Lehrling war. "Ich habe dir neunundneunzig mondhelle Nächte lang alles beigebracht, was ich wußte. Nun gehe in die Welt hinaus und zeige, was du kannst."

Da schnürte der kleine Zauberer sein Bündel. Den Zauberstab packte er ein, ein Paar warme Socken und eine Handvoll kluger Gedanken. "Doch bevor du gehst, will ich dich noch einmal prüfen", fuhr der grosse Zauberer fort. "Hier vor meinen Augen sollst du einen Sonnenblume wachsen lassen. Eine grosse, zu der man emporschauen kann, und an der man sich freut, wenn der Himmel grau ist."

"Wenn es weiter nichts ist", sagte der kleine Zauberer, "Hokuspokus Simsalabum!" Aber weil das nicht ganz stimmte, wuchs nun auch nicht etwa eine Sonnenblume, sondern ein winziges Gänseblümchen hob sein Gesicht aus dem Gras. Da schüttelte der grosse Zauberer den Kopf, dass ein Sturm aufkam und die Bäume sich bogen.

"Abrakadabra", sprach er, "du mußt noch vieles lernen. Aber nun geh!"

Und er warf ihm drei Rabenfedern nach. Die sollten ihm Glück bringen. So machte sich der kleine Zauberer auf den Weg. "Hokuspokus Vielerlei", sang er vor sich hin. "Endlich, endlich bin ich frei!" "Wer bist du?" fragten ihn die Tiere und kamen neugierig näher. "Ich bin ein Zauberer", antwortete er, und er stellte sich auf die Zehenspitzen, damit er ein bisschen grösser aussah.

"Oh",sagte der Hase, "kannst du mir bitte eine Mohrrübe zaubern?" "Das wäre eine Kleinigkeit", entgegnete der kleine Zauberer. "Aber meine erster Zauber soll etwas besonderes sein." "Vielleicht ein paar Löwenzahnblättchen?" meinte das Reh. "Süss wie der Regen im Sommer?" Und das Eichhörnchen wollte ein paar goldene Nüsse. Doch der kleine Zauberer war nicht einverstanden.

"Nein", meinte er."Ich werde etwas zaubern, das grösser ist als alle eure Wünsche. Ich zaubere die ganze Welt!" "Die Welt?" stammelte der Igel. "Aber die ist doch schon da!" "So?" sagte der kleine Zauberer. "Dann macht mal die Augen zu." Da schlossen die Tiere die Augen. "Alles ist fort!" riefen sie. "Die Bäume, die Sträucher, der Bach und der Himmel mit seinen himbeerroten Wölkchen!"

"Seht ihr", sprach der kleine Zauberer, und er hob die Stimme, "Hokuspokus Simsalabim! Und jetzt", fügt er hinzu, "dürft ihr die Augen wieder öffnen!"

Da schlugen die Tiere die Augen wieder auf. "Oh!", staunten sie, "die Welt ist wieder da! Der kleine Zauberer hat die ganze Welt gezaubert!" Und sie waren glücklich wie schon lange nicht mehr.

aus: Sandmännchens Geschichtenbuch, Otto Maier Verlag, Ravensburg

Tipp:

Diese Geschichte lässt sich übrigens toll mit Kindern spielen, indem man ihnen die Geschichte in der ICH-Form erzählt (der Erzähler ist der kleine Zauberer) - dazu einfach die Geschichte ein wenig abwandeln.... die Reaktionen der Kinder sind ein Erlebnis der Extraklasse.

Nickname 28.08.2003, 13.42 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Dies und Das
Winnie Puuh - 2011





Tiggers grosses
Abenteuer
(2002)





Ferkels großes Abenteuer
(2003)





Heffalump - ein neuer Freund 
für Winnie Pooh (2005)




Shoutbox

Captcha Abfrage



Anne
Schöne Seite! topf
12.3.2015-12:57
Ben
Pooh ist klasse!
2.6.2010-23:53
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:48
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:45
Lisa
Hallo!Ich find es hier ganz supertoll! Winnie Puh und seine Freunde sind einfach klasse! winnie1 eeyore
5.6.2008-13:55