Pooh-log

die-heisse-spur-der-drachen - Pooh-(B)Log - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Die heiße Spur der Drachen

"Die Playmos" feierten ihr 50. Hörspielabenteuer! 
floff publishing veröffentlichte die Jubiläumsfolge "Die heiße Spur der Drachen"

Spieldauer: ca 55 Minuten
Empfohlen ab 5 Jahre

Ob auf Autofahrten oder als Gute-Nacht-Geschichten, "Die Playmos" sind immer ein spannendes und vergnügliches Erlebnis.


Kaum zu glauben, aber die "Die Playmos" veröffentlichten am 26.02.2016 mit "Die heiße Spur der Drachen" das 50. Hörspiel-Abenteuer der Freunde Sam, Liv, Emil und Captain Tolle. Damit sind "Die Playmos" mit über einer Million verkaufter Exemplare eine der erfolgreichsten Hörspielserien der letzten Jahre.

Jubiläumsfolge 50: "Die heiße Spur der Drachen"
Im Dorf herrscht große Aufregung. Angeblich haben die Drachen eine Scheune angezündet! Hat der kleine Drache Zuhaku, der seit einigen Tagen verschwunden ist, etwas damit zu tun? Emil, Liv und Sam nehmen die Spur von Zuhaku auf. Dabei treffen sie auf gemeine Ninjas, kommen einer großen Verschwörung auf die Schliche und feiern ganz nebenbei so manchen Geburtstag...
Das Hörspiel gibt es seit dem 26.02.2016 im Handel und ist auch als Download auf allen Portalen erhältlich und für die Zielgruppe ab 5 Jahren empfohlen.

Und die Geschichte der Playmos fing so an:
Professor Bekofski ist Erfinder in einer Spielzeugfabrik. Seit Tagen hat er sich in seinem Labor eingeschlossen und forscht an der "Lebendigkeitsformel". Das soll sein Abschiedsgeschenk an die Kinder dieser Welt sein, denn er wird bald in Rente gehen. Mit einer abenteuerlichen Tinktur will er drei PLAYMOBIL-Figuren zum Leben erwecken, doch leider fehlt ihm noch die entscheidende Substanz. Durch einen Zufall bekommen die Figuren einen Spritzer von seinem Stracciatella-Yoghurt ab, als er das Labor verlässt. Die fehlende Zutat! Wie durch ein Wunder werden "Die Playmos" lebendig.
Als Bekofski zurück in sein Labor kommt, haben sich seine Versuchsfiguren schon befreit und sind auf der Flucht. Sie türmen über das Fließband der Fabrik direkt in eine PLAYMOBIL-Packung. Und so landen sie im Spielzeuggeschäft und kurz darauf in ihrem neuen Zuhause bei dem kleinen Tobi.
Tobi gibt den drei neuen Figuren ihre Namen und stellt sie in eine Piratenwelt, die er gerade aufgebaut hat. Leider muss er sein Spiel unterbrechen. Als er abends zurück in sein Zimmer kommt, wundert er sich, warum seine Figuren nicht mehr da stehen, wo er sie platziert hatte. Wie kann das sein? Haben sie sich etwa bewegt, während er fort war? Ja, denn seither stürzen der mutige Sam, der neugierige Emil und die kluge Liv von einem Abenteuer ins nächste, wenn Tobi sein Zimmer verlässt. Begleitet werden sie dabei von dem vorlauten Papagei Captain Tolle, der ihnen in kniffligen Situationen zur Seite steht und zu allem einen lustigen Reim parat hat...


3 CDs der Jubiläumsausgabe "Die heiße Spur der Drachen" darf ich verlosen und du landest für eine richtige Antwort auf meine Frage im Lostopf!
Meine Frage: "Was war die fehlende Zutat, die die Playmos zum Leben erweckten?"

Deine Antwort sende bis zum 12.09.2016 an bea@pooh-log.de
Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.  

Hinweis zur Datenverarbeitung:
Deine Daten werden nur bis zur Gewinnerermittlung gespeichert und nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. 

Die "Erweckung" der Playmos kannst du hier hören: 

Nickname 21.08.2016, 22.46

Ich wünsche zu diesem Beitrag keine Kommentare, danke!
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Dies und Das
Winnie Puuh - 2011





Tiggers grosses
Abenteuer
(2002)





Ferkels großes Abenteuer
(2003)





Heffalump - ein neuer Freund 
für Winnie Pooh (2005)




Shoutbox

Captcha Abfrage



Anne
Schöne Seite! topf
12.3.2015-12:57
Ben
Pooh ist klasse!
2.6.2010-23:53
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:48
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:45
Lisa
Hallo!Ich find es hier ganz supertoll! Winnie Puh und seine Freunde sind einfach klasse! winnie1 eeyore
5.6.2008-13:55