Pooh-log

Pooh-(B)Log - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Monika Häuschen

Monika Häuschen - Folge 45 und 46

Im November 2016 sind zwei neue Folgen aus der Hörspielreihe "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" aus dem Hause Universal Music Family Entertainment/Karussell erschienen.

Folge 45: Warum schimpfen Spatzen?
Folge 46: Warum verreisen Gänse im Winter?

Als Nachbereitung zum Winter oder auch für den nächsten Winter, der ja ganz sicher kommt, können die Folgen nicht nur zur Winterszeit gehört werden. Denn Monika Häuschen passt einfach jederzeit! Egal mit welchem Thema (und Wissenswertes lernen kann man völlig unabhängig von Jahreszeiten)

Informationen zur kleinen Schnecke, die allen neugierigen und naturinteressierten Kindern ab 3 Jahren wie auch wissensdurstigen älteren Kindern und erwachsenen Hörspiel-Fans empfohlen wird findest du auch auf der Webseite www.monika-haeuschen.de.   

Autorin Kati Naumann, die die bezaubernden Hörspiele um die kleine Schnecke Monika Häuschen erfunden hat, schreibt die lehrreichen Tiergeschichten schon seit acht Jahren und die Ideen dazu gehen ihr längst nicht aus. Die Natur hat einfach unerschöpflich viele, oft kleine und unbeachtete Spezies hervorgebracht, die doch alle ihre besonderen Fähigkeiten und Eigenheiten haben. Die Zuhörer der Monika-Häuschen-Hörspiele lernen das Wunder Natur und seine Geheimnisse auf besonders vergnügliche Weise kennen.

...weiterlesen

Nickname 05.03.2017, 19.41 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Monikas Gartenparty Liederalbum

Die kleine Schnecke Monika und ihre Gartenfreunde machen Musik!
Universal Music/Karussell veröffentlichte am 4.3.2016 "Monikas Gartenparty - Das Liederalbum" mit einer Spieldauer von ca. 36 Minuten und einer Empfehlung für Kids ab 3 Jahren und einfach alle, die liebevoll gemachte Musik für Kinder mögen!

"Die kleine Schnecke Monika Häuschen" von Autorin Kati Naumann ist vom Kinderhörspielmarkt nicht mehr wegzudenken und hat sich schon über eine halbe Million Mal verkauft. Das Liederalbum ist eine ganz besondere Ergänzung zu den Hörspielen. 
...weiterlesen

Nickname 02.08.2016, 12.14 | PL

Monika Häuschen, Folge 44

Warum bauen Biber Dämme?

Am 04.12.2015 veröffentlicht Universal Music Family Entertainment/Karussell die 44. Folge mit der kleinen Schnecke, die allen neugierigen und naturinteressierten Kindern ab 3 Jahren empfohlen wird.
Ein ganz besonderer Ohrenschmaus ist Folge 44, denn der wunderbar vielseitige Olli Dittrich spricht in der Folge „Warum bauen Biber Dämme?“ einen erfindungsreichen und handwerklich geschickten Biber namens Birne. Leider hat Biber Birne den Garten von Monika und ihren Freunden Schorsch und Günter unter Wasser gesetzt. Wie sie ihn gemeinsam wieder trocken legen, wird auch für erwachsene Zu- und Mithörer zu einem köstlichen Hörspielabenteuer. Denn Autorin Kati Naumann hat dem Verwandlungskünstler Olli Dittrich die Figur des Bibers buchstäblich auf den Leib geschrieben. ...weiterlesen

Nickname 17.04.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Monika Häuschen bloggt

Sapperlot, das ist mir doch tatsächlich entgangen: Monika Häuschen bloggt! Also eigentlich ja nicht Monika, sondern ihre "Erfinderin", die Kati Naumann. Hier im Blog habe ich bereits einige Monika Häuschen Geschichten (interner Link) vorgestellt. Ich finde sie total bezaubernd. Das kommt sicher daher, weil ich auch viel Freude an der Natur und den Tieren - der Welt -  habe. 

Hast du gewußt, dass bisher über 40 verschiedene Folgen, alle geschrieben von Kati Naumann und produziert von Tobias Kürzel, erschienen sind? Die Tier- und Insektenwelt ist groß und deswegen können wir uns sicher noch auf viele, viele weitere spannende Geschichten aus der Welt von Monika Häuschen freuen. Übrigens sind die Sprecher Kathrin Bachmann, Steffen Lukas, Tom Deininger und Tobias Künzel. Die Serie erscheint bei Universal/Karussell. 

Aktuell kannst du auf dem Kreativblog von Kati Naumann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Das Gewinnspiel-Motto "Galerie sucht Künstler". Das Gewinnspiel läuft noch bis 27.11. - am besten aber gleich vorbeischauen und mitmachen! Hier geht es direkt zum Gewinnspiel >

Und ich hab mich grad in eine Häkelanleitung verliebt! Monika Häuschen gehäkelt!! Schaut euch auf "my home is my Häuschen" einmal um, es gibt viel zu entdecken!  




Nickname 17.11.2015, 11.45 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Monika Häuschen, Folge 43

Am 2.10.2015 veröffentlichte Universal Music Family Entertainment/Karussel die 43. Folge mit der neugierigen kleinen Schnecke Monika Häuschen - ideal für ebenso neugierige und naturinteressierte Kinder ab 3 Jahren.
  
Die kleine Schnecke Monika Häuschen 
Folge 43: Warum naschen Hornissen keinen Kuchen?
Die kleine Schecke Monika Häuschen, Regenwurm Schorsch und Graugänserich Günter werden beim Obstnaschen im Garten von einem lästigen Wespenschwarm gestört. Monika schlüpft schnell in ihr Häuschen, Günter versteckt seinen Kopf im Gefieder und der angriffslustige Schorsch baut sich einen Schutzanzug mit einem Stachel, um sich zu verteidigen. Plötzlich nehmen die Wespen Reißaus, aber nicht vor Schorsch, sondern vor der großen eleganten Hornissendame Naomi. Die mag gar nichts Süßes und ernährt sich viel lieber von Frischfleisch. Zu ihren Lieblingsessen gehören Wespen. Klar, dass die jetzt fliehen. Hornisse Naomi ist gerade auf Diät und steckt die rundliche Monika gleich mit ihrem Schlankheitswahn an. Die kleine Schnirkelschnecke möchte auch gerne eine so schlanke Taille haben. Aber: Essen ist wichtig! Das weiß der Schlauberger Günter nicht nur, weil es seine absolute Lieblingsbeschäftigung ist. Nein, es ist auch wichtig, weil zu einem Graugänserich nun mal ein stattlicher Bauch gehört! Und er, als gelehrter und vielgereister Gänserich, weiß natürlich wieder alles besser. Das bringt Schorsch regelrecht auf die Palme und wieder einmal kommt es zu einem verbalen Schlagaustausch zwischen den beiden.
Die sportliche Naomi zeigt dem Trio noch, wie es sich mit einem Hula-Hoop-Reifen fit halten kann und macht sich auf die Weiterreise. Kaum ist sie aus dem Garten verschwunden, kommen die Wespen wieder. Um sie abzulenken hilft nur eins: Füttern! Es funktioniert tatsächlich, denn die Plagegeister stürzen sich auf die Weintrauben, die extra für sie hingestellt werden. Endlich können Monika, Schorsch und Günter wieder entspannen. Sie erfahren an diesem Nachmittag viel Interessantes über die Lebensweise der Hornissen. Trotz der neckischen Streitereien von Schorsch und Günter sind sie sich in einem Punkt einig: Jedes Tier ist auf seine Art schön! Man sollte sich von niemandem etwas anderes einreden lassen. Genüsslich stürzen sie sich wieder auf die vielen leckeren Schlemmereien, die der Garten zu bieten hat. 

Empfohlen ab 3 Jahren
Für alle neugierigen Kinder, die mehr wissen wollen...
Gesamt-Spieldauer: ca. 40 Minuten
Erschienen bei www.karussell.de 
Übrigens hat Monika Häuschen eine eigene Webseite, die du besuchen kannst: www.monika-haeuschen.de 


Als Blogbonbon hab ich wieder drei Hörspiel-CDs für dich zum Gewinnen und zwar die Folge 43, die neben der spannenden Geschichte wieder gefüllt ist mit dem mitreissenden Seriensong von Tobias Künzel (Die Prinzen), der auch den Regenwurm Schorsch spricht, und ganz zum Schluss den obligatorischen kleinen Bonustrack bereit hält. Herrlich!

Kleine Gewinnaktion:

Monika Häuschen hält wieder ein richtig spannendes Thema aus der Natur bereit. Gerade wenn es um Bienen, Wespen und Hornissen geht, besteht doch viel Informationsbedarf, oder? Wenn du gut aufgepasst hast, dann hast du nun die Chance eine von drei Exemplaren von "Die kleine Schnecke Monika Häuschen - Warum naschen Hornissen keinen Kuchen?" zu gewinnen.

Was ist zu tun? 
Beantworte folgende Frage: 
Was möchte Monika auch gerne haben, nachdem sie die Hornisse Naomi kennengelernt hat
Schreib deine Antwort an bea@pooh-log.de.

Gewinnspiel-Ende: 18.10.2015
Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Hinweis zur Datenverarbeitung:
Deine Daten werden nur bis zur Gewinnerermittlung gespeichert und nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden.  


Nickname 04.10.2015, 13.47 | PL

Monika Häuschen - Folge 39 und 40

Ich freu mich immer auf neue Folgen von der kleinen Schnecke Monika Häuschen und ehrlich, ich bin auch immer ganz gespannt, welchen neuen lustigen Titel sie sich ausdenkt. Naja, also nicht die Monika, sondern die Kati Naumann.

In Folge 39 z.B. geht sie der Frage nach, warum Tauben gurren. Hast du eine Antwort? Nein? Hm.. dann solltest du flugs nach diesem Hörspiel Ausschau halten und es dir besorgen!

Die kleine Schnecke Monika Häuschen 
39: Warum gurren Tauben?Monika Häuschen 39Die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen und ihr bester Freund, der Regenwurm Schorsch, möchten Post an die liebe Verwandtschaft schicken. Ein schöner Blätterbrief ist schnell geschrieben, aber wie soll die Post zu Monikas Schwester und Schorschs Opa gelangen? Wer könnte der Briefträger sein? Die kleine Schnecke Monika ist viel zu langsam und der gelehrte Graugänserich G
ünter kann einem leckeren Blätterbrief nicht widerstehen. Wie gut, dass die Ringeltaube Madame Ruckedigu im Garten ist, denn sie kennt sich mit der Zustellung von Briefen bestens aus...

Im Februar 2015 erschien die 40. Folge von Monika Häuschen! Unglaublich, aber auch irgendwie nicht, denn es gibt so viel Wissenswertes auf dieser Welt, dass wir Monika sicher noch viele, viele weitere Folgen erleben können. Und in Folge 40 erfahren wir, warum der Iltis stinkt! Um etwas ins Detail zu gehen: Es geht um den Iltis Stingobald, der sich als Eierdieb und Stinkbombenleger entpuppt. Er ist ein aufgeweckter und sympathischer Zeitgenosse, dessen Verhalten zwar nicht gerade von der feinen Art ist, aber eben dem Selbsterhalt dient. Dennoch ist das Gartentrio froh, als er wieder das Weite sucht..

Die kleine Schnecke Monika Häuschen 
40: Warum stinkt der Iltis
?
Im Garten dämmert es schon, aber die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen spielt zusammen mit ihrem besten Freund, dem Regenwurm Schorsch, und dem gelehrten Graugänserich Günter immer noch ein aufregendes Spiel: Räuber und Polizist. Räuber Schorsch mopst Salatblätter und Herr Günter als Polizist versucht das zu verhindern. Nur Monika fühlt sich in der Rolle des Verbrechers nicht so ganz wohl. Und dann ist plötzlich auch  noch ein echter Dieb im Hühnerstall und im Garten riecht es plötzlich so seltsam. Wird es nun etwa gefährlich für die Freunde?

Für beide Folgen:
Empfohlen ab 3 Jahren
Für alle neugierigen Kinder, die mehr wissen wollen...
Gesamt-Spieldauer: ca. 40 Minuten
Erschienen bei www.karussell.de 
Übrigens hat Monika Häuschen eine eigene Webseite, die du besuchen kannst: www.monika-haeuschen.de 


Als Blogbonbon gibt es wieder drei Hörspiel-CDs zu gewinnen und zwar die Folge 40 - die mit dem Iltis!

Kleine Gewinnaktion:

Folge 40 klingt doch richtig spannend, findest du nicht auch? Und es ist auch ziemlich interessant zu erfahren, was es mit der Stinkerei des Iltis auf sich hat! Wenn du gut aufgepasst hast, dann hast du nun die Chance eine von drei Exemplaren von "Die kleine Schnecke Monika Häuschen - Warum stinkt der Iltis" zu gewinnen.

Was ist zu tun? 
Beantworte folgende Frage: 
Iltis Stingobald ist nicht nur ein Eierdieb, sondern auch noch ein ......
Schreib deine Antwort an bea@pooh-log.de.

Gewinnspiel-Ende: 31.07.2015
Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Hinweis zur Datenverarbeitung:
Deine Daten werden nur bis zur Gewinnerermittlung gespeichert und nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden.  


Nickname 17.07.2015, 22.50 | PL

Monika Häuschen, Folgen 35 bis 38 und eine Aktion

Es gibt wieder spannende Geschichten aus der Tier- und Insektenwelt um "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" für  wissbegierige Kids ab 3 Jahre.



Die kleine Schnecke Monika und ihre Freunde, der Regenwurm Schorsch und der vielgereiste, naturwissenschaftlich gelehrte Ganter Günther, entdecken immer wieder neue Mitbewohner und zufällige Zaungäste in ihrem Garten. Es ist ja auch erstaunlich was sich dort tummelt, krabbelt, kriecht oder fliegt. Wenn wir nicht genau schauen, sehen wir die kleinen Tiere oft gar nicht. Aber mit Monika und ihren Freunden ändert sich das recht schnell.

In jeder Folge lernen wir einen neues Tier kennen und jedes dieser Tiere hat einiges über sich und seine Spezies zu erzählen. Alle haben ganz besondere Fähigkeiten und Eigenarten, die wir, in kleine lustige Geschichten verpackt, kennenlernen. Natürlich gibt es auch einen Schlauberger: Der Graugänserichs Günter versetzt dabei mit seinen Vorträgen auch schon mal erwachsene Mithörer ins Staunen. Ja, auch der Erwachsene Zuhörer wird bei den vielen kleinen Abenteuern von Monika Häuschen noch Wissenswertes hören.


Kurzinfos zu "Die kleine Schnecke Monika Häuschen", Folge 35 und 36:
VÖ: 04.04.2014 - Universal Music Family Entertainment/Karussell - 1 CD, ca. 41-45 Min.

"35: Warum haben Hirschkäfer ein Geweih?"
Die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen und ihre Freunde, der Regenwurm Schorsch und der Graugänserich Günter, spielen Musketiere! Doch während Monika für Gerechtigkeit kämpfen will, geht es Herrn Günter nur ums Fressen und Schorsch ums Raufen. Dass er ständig mit seinem Stöckchendegen herumfuchtelt, gefällt Monika gar nicht. Wie gut, dass der galante Hirschkäfer Harry auftaucht und sie mit seinem starken Geweih beschützt. Aber dann will Harry die kleine Schnecke gleich heiraten und einfach mitnehmen. Das geht Monika zu weit und sie ruft ihre Musketier-Freunde zu Hilfe. Einer für alle und alle für einen!



 
"36: Warum tanzen Spitzmäuse Polonaise?"
Im Garten, in dem die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen mit ihrem besten Freund, dem Regenwurm Schorsch, wohnt, ist es sehr gefährlich, denn auf der Wiese sitzen hungrige Vögel. Der gelehrte Graugänserich Günter empfiehlt in diesem Fall eine Verkleidung. Die Freunde machen aus der Not eine Tugend und feiern bald darauf ein ausgelassenes Kostümfest. Da kommt ihnen eine Polonaise tanzende Spitzmausfamilie natürlich gerade recht. Gegen den Rat von Herrn Günter ziehen Schorsch und Monika mit dem lustigen Zug mit und freunden sich mit Spitzmaus Inge an. Aber leider hat diese Freundschaft keine Zukunft ...





Kurzinfos "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" Folge 37 und 38:

VÖ: 05.09.2014 - Universal Music Family Entertainment/Karussell –  je 1 CD, ca. 45 Min.

"37: Warum hamstern Hamster?"
Im Garten, in dem die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen mit ihrem besten Freund, dem Regenwurm Schorsch wohnt, bricht ein heftiger Streit aus, weil Graugänserich Günter alle Salatblätter für sich reserviert. Beleidigt beschließt Herr Günter, sich draußen auf dem Feld einen neuen Freund zu suchen, der mehr Verständnis für seinen großen Appetit hat. Der hungrige Feldhamster Harry scheint dafür perfekt zu sein. Um die Vorwürfe von Monika und Schorsch nicht mehr hören zu müssen, verstopft sich der Gänserich die Ohren. Leider merkt er nun aber nicht, dass der große Mähdrescher immer näher an seinen Bürzel heranrückt …!




"38: Warum taumeln Taumelkäfer?"

Die Schnirkelschnecke Monika, der Regenwurm Schorsch und Ganter Günter sind mal wieder beim Picknicken im Garten. Als Herr Günter seinen Durst in der Vogeltränke löschen will, stößt er auf den Taumelkäfer Thaddäus Torkel, der sich dorthin verirrt hat. Draufgänger Schorsch will sofort an der Poolparty teilnehmen und überredet sogar Schnecke Monika. Sie hat zwar größte Bedenken, ob das gut geht, wagt sich aber dennoch auf ein kleines Boot aus einer Baumrinde. Während der schlaue Gänserich Günter ihnen einen Vortrag über Schwimmkäfer hält, kommt es zu einer gefährlichen Karambolage …


Die Autorin Kati Naumann schärft mit ihren Geschichten den Blick selbst für die kleinsten Lebewesen und Pflanzen in unserer Umgebung. Die Zuhörer der Monika Häuschen-Hörspielserie lernen dabei das „Wunder Natur“ und seine kleinen, oft unbeachteten Geheimnisse kennen und werden ihre unmittelbare Umgebung fortan mit Respekt und ganz neuen Augen sehen. Kati Naumann zeichnet ihre außergewöhnlichen Tierfiguren so gekonnt, dass man sich gleich auf die nächste spannende Expedition der kleinen Schnecke Monika und ihrer Freunde freut. Und es gibt noch unzählige brennend interessante Fragen zu klären!

Für weitere Infos zu Kati Naumann gibt es einen Einblick in ihr Schaffen auf www.katinaumann.de. Produzent der Serie ist Tobias Künzel (Die Prinzen), der auch den Regenwurm Schorsch auf unnachahmliche Weise spricht. Einfach herrlich!


Mach mit und gewinne deine Hörspiel-CD
"Die kleine Schnecke Monika Häuschen"


Unter allen richtigen Einsendungen verlose je 2 CDs der Folgen 35 bis 38. (8 Hörspiel-CDs)
Beantworte bitte folgende Frage:

Wie lautet der Name des Produzenten von
"Die kleine Schnecke Monika Häuschen?

Schicke deine Antwort an bea@pooh-blog.de mit dem Betreff "Monika Häuschen".

Ich wünsche dir viel Glück!

Gewinnspielende: 30.09.2013, 23:59 Uhr

Hinweis zur Datenverarbeitung:
Deine Daten werden nur bis zur Gewinnerermittlung gespeichert und nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden.

Nickname 17.09.2014, 17.50 | PL

Die kleine Schnecke Monika Häuschen - Gewinner

Beim Gewinnspiel "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" gab es 3x2 CDs zu gewinnen.
Ich wollte wissen, wie die Sprecherin von Monika Häuschen heißt und die richtige Antwort musste lauten: Kathrin Bachmann. Das haben natürlich fast alle gewusst. Deswegen möchte ich allen Wissenden gratulieren!

Über die Hörspiel-Cds dürfen sich nun freuen: Heidelinde P., Sonja T. und Peter M.
Die Gewinne gehen in Kürze auf die Reise zu euch!


Monika Häuschen gewinnen

Nickname 17.07.2013, 22.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Die kleine Schnecke Monika Häuschen

Mit der Hörspielreihe "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" geht es ab in der Garten.

Die kleine Schnecke Monika und ihre Freunde, der Regenwurm Schorsch und der vielgereiste, naturwissenschaftlich gelehrte Ganter Günther, entdecken immer wieder neue Mitbewohner und zufällige Zaungäste in ihrem Garten. Es ist ja auch erstaunlich was sich dort tummelt, krabbelt, kriecht oder fliegt. Wenn wir nicht genau schauen, sehen wir die kleinen Tiere oft gar nicht. Aber mit Monika und ihren Freunden ändert sich das recht schnell.

In jeder Folge lernen wir einen neues Tier kennen und jedes dieser Tiere hat einiges über sich und seine Spezies zu erzählen. Alle haben ganz besondere Fähigkeiten und Eigenarten, die wir, in kleine lustige Geschichten verpackt, kennenlernen. Natürlich gibt es auch einen Schlauberger: Der Graugänserichs Günter versetzt dabei mit seinen Vorträgen auch schon mal erwachsene Mithörer ins Staunen. Ja, auch der Erwachsene Zuhörer wird bei den vielen kleinen Abenteuern von Monika Häuschen noch Wissenswertes hören.

Wer spricht denn da?
Erzähler: Tom Deininger
Monika Häuschen: Kathrin Bachmann (herrlich!)
Ganter Günter: Steffen Lukas
Regenwurm Schorsch: Tobias Künzel

Universal Music Family Entertainment/Karussell veröffentlichte am 05.04.2013 die Folgen 30 und 31 der Hörspielreihe "Die kleine Schnecke Monika Häuschen". In den beiden neuen Geschichten erfahren wir, warum sich Assel Alfred kugelt und warum die Kröte Kriemhild Warzen hat. Empfohlen ist die unterhaltsame Serie kleinen und großen Leuten ab 3 Jahren. Sie regt dazu an, selbst auf Expedition zu gehen und der Natur und den kleinen Tieren draußen mit hellwachen Sinnen zu begegnen.

Na dann: Nach einer Geschichte geht es hinaus in den Garten oder auf die Wiese um die Tierchen in live anzuschauen bzw. danach Ausschau zu halten.

Monika Häuschen und AsselnFolge 30: "Warum kugeln sich Kugelasseln?"

Die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen hat im Gras eine Kugel gefunden. Klar, dass sie gleich mit ihrem besten Freund, dem Regenwurm Schorsch, Ball spielen will. Aber als Schorsch den Ball mit seinem Regenwurmschwanzspitzenzipfelchen über die Wiese kickt, reagiert der ganz merkwürdig. Der gelehrte Ganter Günter weiß natürlich warum: In Wahrheit handelt es sich um die zusammengerollte Kugelassel Alfred, die auf diese Weise blitzschnell flüchten kann. Schorsch will das natürlich auch können und biegt sich zu einem Rad zusammen. Plötzlich rollt er den abschüssigen Gartenweg hinab und steuert schneller als ihm lieb ist auf die undurchdringliche Gänseteichwiese zu...

Sprecher/Assel Alfred: Stephan Michme
 
Monika Häuschen und KrötenFolge 31: "Warum haben Kröten Warzen?"
Märchenstunde im Gemüsebeet! Endlich ist die kleine Schnirkelschnecke Monika Häuschen einmal klüger als der gelehrte Graugänserich Günter. Der weiß zwar alles über die Wissenschaft, hat aber keinerlei Fantasie. Zusammen mit ihrem besten Freund Schorsch wollen sie "Froschkönig" spielen. Da wird ein verwilderter Lichtschacht zum Brunnen, in dem zwar kein Frosch, dafür aber zur Überraschung aller die Kröte Kriemhild hockt. Sie ist während der großen Krötenwanderung in den Schacht gerutscht und kommt nicht mehr hinaus. Monika würde die Erdkröte gern retten, aber die ausgehungerte Kriemhild hat leider ausgerechnet Regenwürmer wie Schorsch zum Fressen gern! Nun kann nur noch eine gute Fee helfen...

Sprecher/ Kröte Kriemhild: Astrid Höschel-Bellmann

Mach mit und gewinne die Folgen 30 und 31
"Die kleine Schnecke Monika Häuschen"

Beantworte folgende Frage und mit etwas Glück darfst du dich bald über zwei Hörspiel-CDs freuen. Ich verlose 3 x 2 CDs unter allen richtigen Einsendungen.

Monika Häuschen gewinnen



Wie lautet der Name der Sprecherin von Monika Häuschen?
Schicke deine Antwort an bea@pooh-blog.de mit dem Betreff "Monika Häuschen".
Mein Tipp für dich: Der Intro-Text könnte dir weiterhelfen.

Ich wünsche dir viel Glück!

Gewinnspielende: 15.06.2013, 23:59 Uhr

Hinweis zur Datenverarbeitung:
Deine Daten werden nur bis zur Gewinnerermittlung gespeichert und nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden.



Bisher erschienen:

Die kleine Schnecke Monika Häuschen,
01: Warum stolpern Tausendfüßler nicht?    
02: Warum haben Gänse Federn?
03: Warum leuchten Glühwürmchen?
04: Warum sind am Himmel Wolken?
05: Warum haben Marienkäfer Punkte?
06: Warum mögen Mistkäfer Mist?
07: Warum schlafen Fledermäuse mit dem Kopf nach unten?
08: Warum haben Ameisen eine Königin?
09: Warum weben Spinnen Netze?
10: Warum schlafen Siebenschläfer so lang?
11: Warum hopsen Grashüpfer?
12: Warum stechen Mücken?
13: Warum pupsen Fische?
14: Warum brennen Brennnesseln?
15: Warum haben Schnecken Häuser?
16: Warum klappern Störche?
17: Warum flattern Motten ins Licht?
18: Warum häuten sich Schlangen?
19: Warum fliegen Eulen lautlos?
20: Warum schießen Bombardierkäfer?
21: Warum tanzen Bienen?
22: Warum buddeln Maulwürfe Hügel?
23: Warum haben Hasen lange Ohren?
24: Warum laufen Fliegen an der Decke?
25: Warum fliegen Libellen rückwärts?
26: Warum klopft der Specht?
27: Warum sind Raupen so verfressen?
28: Warum sind Schmetterlinge bunt?
29: Warum schmecken Kirschen süß?
30: Warum kugeln sich Kugelasseln?
31: Warum haben Kröten Warzen?
32: Warum haben Regenwürmer keine Nase?
Hörspielbox Vol. 1
Hörspielbox Vol. 2

Die kleine Schnecke Monika Häuschen (bei Amazon)

Nickname 05.06.2013, 19.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Dies und Das
Winnie Puuh - 2011





Tiggers grosses
Abenteuer
(2002)





Ferkels großes Abenteuer
(2003)





Heffalump - ein neuer Freund 
für Winnie Pooh (2005)




Shoutbox

Captcha Abfrage



Anne
Schöne Seite! topf
12.3.2015-12:57
Ben
Pooh ist klasse!
2.6.2010-23:53
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:48
Baby Laila
Meine Tochter ist fast 4 Monate alt und hat schon viel von Puh Bär.

16.10.2009-8:45
Lisa
Hallo!Ich find es hier ganz supertoll! Winnie Puh und seine Freunde sind einfach klasse! winnie1 eeyore
5.6.2008-13:55